Die 15. Chemnitzer Museumsnacht ist Geschichte



Nun ist die 15. Chemnitzer Museumsnacht auch schon wieder Geschichte. Zum Glück spielte das Wetter so einigermaßen mit und brachte keinen Regen. Für uns war diese Nacht ein Erfolg. Der Besucherstrom riss nicht ab und so konnten wir zum Abschluss einen neuen Rekord vermelden: 1320 Besucher
Gleichzeitig konnten wir den nunmehr 17 000. Besucher in unserer Ausstellung begrüßen.
Zum Gelingen dieser Veranstaltung haben auch die zahlreichen Aussteller beigetragen.
Vielen Dank dafür!

Bereits am Vorabend fand traditionell das gemeinsam mit der GdP organisierte Polizeifest statt. Trotz der eisigen Temperaturen um die 2 Grad und dauerhaftem Nieselregen haben mehr als 250 Gäste zur Musik der Krause-Band bis nach Mitternacht gefeiert.

Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt und geholfen haben.